Dein neues WG-Zimmer
oder neue Mitbewohner für deine WG
hier auf studentenwohnungsmarkt.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für private und gewerbliche Interessenten und Anbieter von Immobilien auf studentenwohnungsmarkt.de

studentenwohnungsmarkt.de
S&W Internetportale UG (haftungsbeschränkt)
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dirk Wershofen

Fon: + 49 (0) 2641 91 15 47 0

E-Mail: wershofen@studentenwohnungsmarkt.de
Ust-ID ist beantragt, wird nach Erhalt hier veröffentlicht

1.1.Geltungsbereich der AGB/Vertragsgegenstand

Allen Verträgen, die der private oder gewerbliche Kunde über das Internet mit studentenwohnungsmarkt.de abschließt, liegen ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde, die auf der Domain studentenwohnungsmarkt.de ständig abrufbar sind. Diese erkennt der Kunde ausdrücklich an. studentenwohnungsmarkt.de bietet privaten und gewerblichen Kunden an, Immobilienangebote kostenlos einzustellen und abzurufen. Die vom Kunden eingestellten Immobilienangebote sind über die allgemeine Suchfunktion erreichbar. studentenwohnungsmarkt.de erbringt dabei keine Maklerdienste. Nutzer ist der private oder gewerbliche Inserent (Anbieter) von Immobilienangeboten oder Immobiliengesuchen. studentenwohnungsmarkt.de gibt lediglich die von den Anbietern erhaltenen Informationen wieder, ohne diese im Einzelnen auf ihre Richtigkeit zu überprüfen.

1.3. Private und gewerbliche Anbieter

Als privater Immobilienanbieter gilt im Allgemeinen, wer Immobilien nicht schwerpunktmäßig gewerblich vermittelt und kein Immobilienunternehmen ist. Immobilienunternehmen sind stets gewerbliche Immobilienanbieter.

2.1 Angebot und Vertragsabschluss

Mit der Online-Übermittlung der Daten für die jeweiligen Angebote gibt der Kunde gegenüber studentenwohnungsmarkt.de ein Angebot auf Abschluss eines Vertrages zur zeitlich begrenzten Aufnahme und Bereitstellung des Inhalts in der Datenbank von studentenwohnungsmarkt.de ab. studentenwohnungsmarkt.de kann über die Annahme dieses Angebots nach beliebigem Ermessen entscheiden. Der Vertrag kommt durch Annahme des Angebots durch studentenwohnungsmarkt.de im Wege der Verbreitung der Anzeige im Internet zustande. Durch Abschluss dieses Dienstleistungsvertrages fallen keine Kosten an.

2.2. Ablehnung der Veröffentlichung

Die Entscheidung über die Einstellung von Inhalten des Kunden in die Datenbank steht im Ermessen von studentenwohnungsmarkt.de. Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, die Veröffentlichung von Anzeigeninhalten ohne Angabe von Gründen zu verweigern. studentenwohnungsmarkt.de ist darüber hinaus berechtigt, die Verfügbarkeit von Inhalten in der Datenbank räumlich und zeitlich sowie der Anzahl nach zu begrenzen, sowie Inhalte aus der Datenbank zu löschen. Insbesondere behält sich studentenwohnungsmarkt.de das Recht vor, Anzeigentexte auf ihren Inhalt hin zu überprüfen und deren Veröffentlichung abzulehnen, wenn der Inhalt der Anzeige gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstößt oder die Veröffentlichung aus sonstigen Gründen nicht zumutbar ist. Weitere Informationen zu den einzelnen Schritten erhalten Sie in unserer Hilfe

2.3. Ablauf beim Einstellen von Angeboten

Der Kunde kann eine unbegrenzte Anzahl von Anzeigen veröffentlichen. Der Kunde kann die Anzeige in einem von studentenwohnungsmarkt.de vorgegebenen Eingabeformular selbst eingeben. Am Ende der Eingabe erhält der Kunde die Ansicht der Anzeige, so wie sie später im Online-Angebot von studentenwohnungsmarkt.de präsentiert wird, es sei denn die Anzeige enthält unzulässige Inhalte. Diese können ohne vorherige Benachrichtigung des Kunden ganz oder teilweise gelöscht werden. studentenwohnungsmarkt.de wird diese Angebote Interessenten über das Internet zur Verfügung stellen, indem sie die Anzeige auf ihrer Internetseite veröffentlicht.

2.4. Dauer der Einstellung

Die Anzeigen werden jeweils für einen unbegrenzten Zeitraum veröffentlicht, sofern diese nicht durch den Kunden oder studentenwohnungsmarkt.de aufgrund der in diesen Vertragsbedingungen genannten Gründen gelöscht werden. studentenwohnungsmarkt.de ist nach Beendigung der Anzeigenschaltung nicht verpflichtet, das Angebot zu speichern oder anderweitig aufzubewahren.

4.1. Pflichten des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, dass die von ihm eingestellten und zur Veröffentlichung freigegebenen Inhalte vollständig und sorgfältig ausgesucht sind und der Wahrheit entsprechen. Der Kunde ist verpflichtet, alle für einen zukünftigen Vertragspartner notwendigen Angaben in seiner Anzeige zu machen. Fehler und sonstige Tatsachen, die den Wert des Objektes nicht nur unerheblich mindern, dürfen nicht verschwiegen werden. Die Anzeigen können mit Fotos oder Zeichnungen etc. illustriert werden. Diese Medien dürfen nur das in der Anzeige bezeichnete Objekt abbilden. Es ist nicht gestattet, anstelle des Fotos des in der Anzeige angebotenen Objekts andere Grafiken oder Abbildungen zu veröffentlichen. Ebenso ist es untersagt, die eingestellten Fotos in irgendeiner Weise zu manipulieren. Wird eine Immobilie verkauft oder vermietet, so hat der Inserent die betreffende Anzeige über die dafür vorgesehene Funktion zu kennzeichnen. Der Kunde ist verpflichtet, keine Anzeigeninhalte zu veröffentlichen, die gegen bestehende Gesetze (insbesondere Strafrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, etc.) verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen (insbesondere Namensrechte, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte, etc.). Der Kunde stellt studentenwohnungsmarkt.de von jeglichen Ansprüchen Dritter vollumfänglich frei, die wegen des Inhalts einer Veröffentlichung geltend gemacht werden und übernimmt die bei Studentenwohnungsmarktde angefallenen Kosten einer notwendigen rechtlichen Vertretung. Die Einstellung von Anzeigeninhalten und –texten durch Kunden im Namen von Dritten ohne deren ausdrückliche vorherige Zustimmung ist unzulässig. Insbesondere dürfen ohne Einwilligung des Betroffenen keine Telefonnummern oder Adressen veröffentlicht werden. Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche Änderungen, welche die bei der Registrierung angegebenen Daten betreffen, unverzüglich mitzuteilen. Ebenfalls ist er verpflichtet, sein Passwort sowie alle Daten, die einen unbefugten Zugang über seinen Account ermöglichen, geheim zu halten und sie unverzüglich zu ändern, wenn er vermutet, dass unberechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben. Der Inserent haftet auch für Dritte, die mit seinem Wissen Dienstleistungen über seinen account nutzen.

4.2. Besondere Pflichten für gewerbliche Anbieter

Gewerbliche Immobilienanbieter (S. unter 1.) verpflichten sich ausdrücklich, nur Angebote einzustellen, die sich in ihrem eigenen Bestand befinden bzw. für die sie einen entsprechenden Vermarktungsauftrag haben. Wird eine Courtage verlangt, so ist dies im Angebot zu erwähnen und die Höhe anzugeben.

5. Datenschutz

Die Bestandsdaten der Kunden werden ausschließlich zur Abwicklung des Auftrags genutzt. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG) gespeichert und verarbeitet. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten. Hierzu genügt eine E-Mail an mail@diwe-media.eu oder ein entsprechendes Verlangen per Post oder Fax. Personenbezogene Daten einschließlich Haus-Adresse und E-Mail-Adresse werden nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. Verkäufertools, das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. studentenwohnungsmarkt.de setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

6. Widerrufsbelehrung
Sofern der Kunde als Verbraucher handelt, kann er seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung wird nochmals gesondert in Textform übermittelt. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:

S&W Internetportale UG (haftungsbeschränkt).
Am Johannisberg 73
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn studentenwohnungsmarkt.de mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Kunde dies selbst veranlasst hat (etwa durch Einstellen eines Immobilienangebotes auf studentenwohnungsmarkt.de). Ende der Widerrufsbelehrung

7.1 Gewährleistung

Gewährleistungsansprüche gegenüber studentenwohnungsmarkt.de sind beschränkt auf Nacherfüllung (§ 635 BGB). Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde nach Maßgabe des § 634 Nr.3 BGB vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern und nach Maßgabe des § 634 Nr.4 BGB Schadensersatz oder den Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Ein Recht auf Selbstvornahme im Sinne des § 634 Nr.2 BGB besteht nach fehlgeschlagener Nacherfüllung nur, soweit diese mittels der von studentenwohnungsmarkt.de zur Verfügung gestellten technischen Möglichkeiten für den Immobilienanbieter auf regulärem Wege möglich ist.

7.2. Gewährleistung gegenüber gewerblichen Anbietern

Für gewerbliche Immobilienanbieter gilt: Handelt es sich bei dem Geschäftsverhältnis um ein beiderseitiges Handelsgeschäft, ist das Immobilienunternehmen verpflichtet, die geschaltete Anzeige unverzüglich nach ihrer erstmaligen Veröffentlichung auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und studentenwohnungsmarkt.de unverzüglich etwaige Mängel anzuzeigen. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich nach der erstmaligen Veröffentlichung anzuzeigen. Bei nicht rechtzeitiger Überprüfung und/oder Mängelanzeige gilt die Immobilienanzeige als mangelfrei genehmigt.

7.3. Haftung

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet studentenwohnungsmarkt.de für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). studentenwohnungsmarkt.de haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch sie oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet studentenwohnungsmarkt.de nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von studentenwohnungsmarkt.de gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

7.4. Gerichtsstand beim Handelsgeschäft

Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, so gilt der Sitz von studentenwohnungsmarkt.de als Gerichtsstand für alle vertragsrechtlichen Streitigkeiten.

8.1.

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Kaufvertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Im grenzüberschreitenden Lieferverkehr gilt deutsches Recht.

8.2.

Eine Änderung dieser AGB, insbesondere für den Fall dass die Angebote von studentenwohnungsmarkt.de kostenpflichtig werden sollten, wird den Kunden rechtzeitig und unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften mitgeteilt.

8.3.

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Stand Juli 2011