Dein neues WG-Zimmer
oder neue Mitbewohner für deine WG
hier auf studentenwohnungsmarkt.de

Heimweh in der WG in Osnabrück

Größe: 49m²
68165 Mannheim

Frei ab: 05.03.2013
420 €
(Kaltmiete)

Größe: 24m²
55131 Mainz

Frei ab: 01.08.2014
342 €
(Kaltmiete)

Größe: 75m²
54294 Trier

Frei ab: 17.04.2015
302 €
(Warmmiete)

Größe: 15m²
93051 Regensburg

Frei ab: 01.05.2015
176 €
(Kaltmiete)

Größe: 16m²
07749 Jena

Frei ab: 01.08.2015
196 €
(Kaltmiete)

Größe: 120m²
17039 Neverin

Frei ab: 01.01.2017
400 €
(Warmmiete)

Größe: 42m²
54295 Trier

Frei ab: 01.03.2017
485 €
(Warmmiete)

Osnabrück besitzt eine sehr schöne Universität, wenn es um das Gebäude geht: Das alte Osnabrücker Schloss beherbergt die Uni, in der viele Studenten tagaus und tagein die Vorlesungen besuchen. Selbiges gilt für die Hochschule in der Stadt in Niedersachsen, womit sich in jedem Semester viele junge Menschen hier aufhalten. Sie wohnen in Wohngemeinschaften oder kleinen Studentenwohnungen, kommen aus dem Norden oder Süden, Osten oder Westen der Bundesrepublik nach Osnabrück. Die WG Suche ist trotz mancher Widrigkeiten irgendwann abgeschlossen, und bald schon wohnen die jungen Leute das erste Mal weg von zu Hause, ohne Eltern und Geschwister, weitab von Freunden und den bekannten Lokalen, in denen man sich traf. Man muss sich erst einmal zu Recht finden, wenn man umgezogen ist. Auch, wenn am Wochenende Heimreisen möglich sind, sind es doch in jeder Woche 5 Tage, in denen man die Lieben zu Hause und das gewohnte Umfeld vermisst, auch wenn die Studentenwohnung sehr nett eingerichtet ist und Osnabrück vieles zu bieten hat.

Moderne Kommunikation in der Wohnung erleichtert Kontakte nach Hause


Das Internet, Telefon und Handy Flatrates: All dies ist bestens dazu geeignet, die schweren Stunden, in denen das Heimweh nach Köln überhandnimmt, zu überbrücken. Auch, wenn in den Wohnungen der Studenten gespart werden muss, gehört ein Internet Anschluss heute zu den Dingen, auf die moderne Hochschulbesucher nicht verzichten können. Innerhalb einer WG kann ein schneller Internetzugang für alle Mitbewohner ausreichen; ein W-Lan Router ist Voraussetzung, dass jeder seinen PC auch online benutzen kann. Einer der ersten Schritte nach Immatrikulation und Wohnungssuche ist also der Abschluss eines entsprechenden Vertrages, von dem jeder Student in der WG seinen Anteil bezahlt. Im Zimmer im Studentenwohnheim gibt es entweder W-Lan oder die Möglichkeit, einen Internetstick zu verwenden. Der Besuch auf der Homepage der Uni zum Erfahren wichtiger Infos für jeden Student, das Recherchieren und Lernen, aber auch der Kontakt per Messenger, Mail und Videochat mit den Lieben zu Hause in Siegen sind damit kostengünstig zu ermöglichen.

Ablenkung vom Heimweh außerhalb der Wohnung


Studenten, die nicht an der Ruhruniversität in Bochum studieren, sondern von ihrer Heimat Hagen oder Köln aus den Weg nach Osnabrück gegangen sind, um hier zum Beispiel ein Ingenieur-Studium zu absolvieren, können nicht pendeln. Sie müssen eine Wohngemeinschaft oder eine Studentenwohnung suchen, womit das Heimweh zum Thema wird. Ein Ausflug in den botanischen Garten in Osnabrück könnte hier zum Beispiel eine Lösung sein, um sich abzulenken, wenn gerade keine Arbeit zu erledigen ist. Ansonsten bietet die Stadt viele Möglichkeiten, die freie Zeit zu gestalten und nicht für jede dieser Optionen braucht man einen dicken Geldbeutel. Wer schon vor seinem Leben als Student die Erfahrung gemacht hat, anfällig für Heimweh zu sein, sollte sich gleich der WG Suche widmen und nicht alleine eine Wohnung mieten. Kontakte zu anderen Studenten, vielleicht aus Wuppertal, sorgen dafür, dass man nur selten wirklich alleine und damit so furchtbar einsam ist.

Besuch in die Studentenwohnung einladen


Sicher hat kein Mitbewohner oder Vermieter etwas dagegen einzuwenden, wenn man sich in sein Zimmer oder die Studentenwohnung Besuch einlädt. Wenn von zu Hause jemand einige freie Tage hat, kann derjenige sicher einmal ein Wochenende kommen und damit Abwechslung in das Leben und Ablenkung vom Heimweh mitbringen. Vielleicht ist das WG Zimmer etwas klein, um dort mehrere Freunde aus dem heimatlichen Duisburg unterzubringen, doch einige Tage mit Bruder oder Schwester beziehungsweise einem guten Freund oder einer Freundin von zu Hause helfen sicher ? vor allem in der Anfangszeit nach dem Umzug von zu Hause nach Osnabrück.