Dein neues WG-Zimmer
oder neue Mitbewohner für deine WG
hier auf studentenwohnungsmarkt.de

Würzburg: Studentenwohnungen früh genug suchen!

Größe: 14m²
70599 Stuttgart-Plieningen

Frei ab: 15.12.2011
320 €
(Warmmiete)

Größe: 49m²
68165 Mannheim

Frei ab: 05.03.2013
420 €
(Kaltmiete)

Größe: 16m²
85521 Ottobrun

Frei ab: 31.01.2014
380 €
(Kaltmiete)

Größe: 13m²
64287 Darmstadt

Frei ab: 18.10.2014
360 €
(Warmmiete)

Größe: 80m²
67691 Hochspeyer

Frei ab: 07.09.2015
290 €
(Warmmiete)

Größe: 38m²
55122 Mainz

Frei ab: 01.10.2017
936 €
(Warmmiete)

Größe: 25m²
55268 Nieder-Olm

Frei ab: 15.09.2017
320 €
(Warmmiete)

Immer wieder sind vor Beginn eines Semesters Meldungen in den Zeitungen zu lesen, die besagen, dass die Studentenwohnungen in der jeweiligen Stadt knapp werden und es nur noch sehr wenige Zimmer zu mieten gibt. Das ist ein Problem, welches natürlich auch all diejenigen Schulabgänger betrifft, die vorhaben, in Würzburg zu studieren. Selbstverständlich können auch Studenten, die sich erst relativ spät für einen Studiengang in der Stadt am Main entscheiden noch eine für ihre Zwecke geeignete Wohnung finden. Allerdings lassen sich das die Vermieter dann auch dementsprechend teuer bezahlen. Das alte Sprichwort ?Wer zuerst kommt mahlt zuerst? gilt nämlich auch bei der Wohnungssuche. Wer sich also schon früh auf die Suche nach einer geeigneten Unterkunft für das Studium macht, bezahlt in der Regel deutlich weniger für seine Studentenwohnung, als jemand, der versucht, sich auf den letzten Drücker eine Unterkunft zu organisieren.

Welche Studenten brauchen eine Wohnung in Würzburg?


Nicht jeder Student braucht auch automatisch eine Wohnung in Würzburg. Viele leben schon in der Stadt und wieder andere haben einen Anfahrtsweg, der es ihnen erlaubt, nicht umziehen zu müssen. Studierende, die zum Beispiel aus Rhön-Grabfeld kommen, müssen sich nicht unbedingt eine teure Wohnung in Würzburg mieten. Sie können die Strecke zur Uni durchaus mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen. Ob sich eine längere Anfahrt lohnt, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Je weiter weg der Wohnort eines Studenten, desto eher sollte sich dieser auf die Suche nach einer Wohnung oder einem Zimmer in einer WG machen. Studienanfänger, die zum Beispiel aus Wunsiedel (Fichtelgebirge), Traunstein, Kaufbeuren, Berchtesgadener Land oder Weilheim-Schongau kommen, sollten sich ernsthaft auf die Suche nach Wohnungen machen, da ihre Anfahrt doch teilweise weit über hundert Kilometer betragen kann. Die Kosten für den dafür benötigten Kraftstoff oder die Zugtickets können dann genauso gut in ein Zimmer in einer der vielen Wohngemeinschaften investiert werden, die es in Würzburg gibt. Manch einer mag sich jetzt wundern, warum sich Studenten aus weit entfernten Regionen unbedingt Würzburg als Studienort aussuchen. Allerdings gibt es für viele Studierende keine andere Möglichkeit, wenn sie einen bestimmten Studiengang belegen möchten, der eben nur in Würzburg in dieser Form angeboten wird.

Die WG Suche in Würzburg


Wer sich keine eigene Wohnung mieten möchte oder wem schlicht und ergreifend das Geld fehlt, die teilweise doch sehr hohen Mieten in der Stadt am Main zu bezahlen, kann sich auch auf die Suche nach einem Zimmer in einer Wohngemeinschaft machen. Die Recherche in der Tageszeitung fällt dabei für die meisten Interessenten aus, da sich in Zeitungen, die zum Beispiel in Weißenburg-Gunzenhausen, Main-Spessart, Lichtenfels oder Vaterstetten erscheinen keinerlei Anzeigen für Wohnungen und WG Zimmer in Würzburg befinden. Besser ist in diesem Fall schon die WG Suche über das Internet. Im Internet stehen Studenten viele Möglichkeiten zur Suche nach einer geeigneten Wohnung zur Verfügung. So gibt es zum Beispiel etliche Immobilienportale, die zahlreiche Wohnungen und Zimmer anbieten. Aber auch ein Blick auf die Homepage der Universität selbst lohnt sich. Denn die Fachschaften helfen dort unter Umständen bei der Wohnungssuche. Wer die richtige Seite nicht gleich findet, kann in das Suchfeld der Universitätsseite auch ganz einfach ?Studentenwohnungen suchen? eingeben. Dort wird er dann in der Regel fündig.

Würzburg ist voll von schönen Studentenwohnungen


In Würzburg sind zu jedem Semester etwa 22000 Studenten eingeschrieben. Die Stadt selbst hat gut 130000 Einwohner. Das Verhältnis dieser beiden Zahlen zeigt deutlich, dass Würzburg sehr vom studentischen Leben geprägt ist. Deshalb haben sich auch die Vermieter darauf eingestellt und bieten viele Studentenwohnungen an. Wer eine schöne, bezahlbare und in der Nähe zur Universität gelegene Wohnung haben möchte, sollte sich aber trotzdem schon sehr frühzeitig auf die Suche danach machen. Denn erfahrungsgemäß bleiben für die, die sich zu spät auf die Suche nach einer geeigneten Wohnung machen, nur noch diejenigen übrig, die nicht allzu schön oder sehr teuer sind. Meistens trifft übrigens beides gleichzeitig zu.